Home  /  Qigong  /  Ausbildungen 2018  /  Qigong-Kursleiter-Ausbildung

2-jährige Qigong Kursleiterausbildung

Qigong-Ausbildung - Tian Gong Institut

In diesem Train-the-Trainer-Programm lernst du, die grundlegenenden Tian Gong-Übungen eigenständig zu vermitteln. Intensive Lerneinheiten über Qigong und seine Geschichte, seine Zusammenhänge mit der TCM und über das Anleiten der Übungen befähigen dich, nach Abschluss der Prüfung deine eigenen TeilnehmerInnen optimal zu begleiten und zu betreuen.

Chinesische Ärztin Qi Duan Li

Ausbildungsinhalte

Die Inhalte der Tian Gong-Kursleiterausbildung orientieren sich an den AALLs (Allgemeine Ausbildungsleitlinien für Qigong) des Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V. (TQN).

Neben dem alten Qigongwissen wird in der Ausbildung großer Wert auf die spirituelle Entwicklung, das Wissen über die Seele und auf die Erschließung der Seelenkräfte gelegt. Wir vermitteln dir:

  • Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Grundlagen des Medizinischen Qigong
  • Tian Gong-Übungen aus Sicht der TCM
  • Grundwissen über die Seele in der Qigong-Kultur
  • Praktische Energiearbeit mit deinen Teilnehmenden
  • Kursaufbau, Pädagogik, Betreuung
  • Viel Praxis und gründliches Erlernen der einzelnen Qigong-Übungen

Ziele der Ausbildung

Diese Ausbildung befähigt dich dazu, die grundlegenden Tian Gong-Übungen in eigenen Übungsgruppen und Kursen professionell zu vermitteln und die Teilnehmenden optimal zu betreuen. Sie fördert nicht nur deinen eigenen Genesungsprozess, sondern auch deine spirituelle Entwicklung und die Entfaltung deines Herzens.

Die Einzigartigkeit der Lerninhalte liegen in ihrer Ganzheitlichkeit. Die Ausbildung vermittelt dir nicht nur Kenntnisse und Fähigkeiten, sondern wirkt auch zutiefst heilend. Sie fördert das Wachstum der Seele, das Verständnis für die Grundsätze der Lebenspflege und den liebevollen Umgang mit allen Lebewesen.

Tian Gong-Meisterinnen Tianying und Tianping und Ärztin Qi Duan Li
Tianying und Tianping Yang, Dr. Qi Duan Li
 
Mit den beiden Tian Gong-Meisterinnen Tianying und Tianping tauchst du in eine Welt ein, die sich nicht in Büchern finden lässt. Auf sehr herzliche Art und Weise vermitteln die drei Spezialistinnen das jahrtausende alte Wissen über die Seele und ihre Zusammenhänge mit dem Körper. Dies gibt auch dir selbst die Möglichkeit, dich selbst schrittweise immer positiver und heilsamer im Leben auszurichten.

Den medizinischen Schwerpunkt der Ausbildung setzt die bekannte chinesische Ärztin Dr. Qi Duan Li, die seit vielen Jahren eng mit dem Tian Gong Institut zusammenarbeitet. In Peking war sie leitend in renommierten Krankenhäusern tätig. In Potsdam führte sie ein TCM-Zentrum. Sie ist Vorsitzende der Internationalen Medizinischen Qi-Gong-Gesellschaft. Ihre Erfahrungen in der Ausbildung von Qigong-Lehrern und die Zusammenarbeit mit vielen Qigong-Meistern machen die Ausbildung zu einem hochkarätigen Paket an Selbsterfahrung und Wissenserwerb. 

Umfang

  • 9 Module zu je 4 Tagen über 2 Jahre verteilt 
  • 36 Unterrichtstage mit 301 Unterrichtsstunden à 60 Minuten
  • Zur Qualitätssicherung: zuzüglich 8 Hospitationen

Kosten

Die Teilnahmekosten betragen 3.500 Euro. Bei der Ausbildung handelt es sich um eine steuerlich anerkannte Bildungsmaßnahme. Daher fällt keine Mehrwertsteuer an.

Zahlungskonditionen:

  1. Vorauszahlung:
    Bei Zahlung des Gesamtbetrages bis 1 Woche vor Ausbildungsbeginn erhältst Du 5% Sonderrabatt entsprechend € 175
  2. Ratenzahlung:
    Anzahlung in Höhe von € 800 Euro bis zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn. Der Rest wird über den Ausbildungszeitraum verteilt in vier Raten à  € 675 in Rechnung gestellt.

Die Ausbildungskosten verstehen sich zuzüglich Unterkunft und Verpflegung. 

Terminüberblick der Ausbildung 2017-2019

1. Modul: 05. – 08.10.2017
2. Modul: 18. – 21.01.2018
3. Modul: 12. – 15.04.2018
4. Modul: 12. – 15.07.2018
5. Modul: 04. – 07.10.2018
6. Modul: 17. – 20.01.2019
7. Modul: 04. – 07.04.2019
8. Modul: 11. – 14.07.2019
9. Modul: 14. – 17.11.2019

Unterrichtszeiten für alle Module
Donnerstag  13–18.30 Uhr  |  Freitag  9–18 Uhr
Samstag      09–18 Uhr       | Sonntag 9–16 Uhr

Anmeldung

Um dich für die Kursleiter-Ausbildung anzumelden, benötigen wir ein unverbindliches Interessenformular und einen kurz gefassten Lebenslauf von dir.

Bitte schicke das ausgefüllte Formular und den kurzen Lebenslauf an info@tiangong.de oder Fax 030-257 997 94

Im Anschluss führen wir mit dir telefonisch oder persönlich ein kurzes Aufnahmegespräch. In diesem Gespräch klären wir alle Fragen, die du zur Ausbildung hast. Danach erhältst du deinen Ausbildungsvertrag.

Du kannst dich natürlich auch im Vorfeld mit uns jederzeit in Verbindung setzen: Ruf einfach an 030 25 79 97 95 oder schreibe uns eine E-Mail

Zuschüsse und Förderung

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine Förderung zu beantragen (z.B. Bildungs-gutschein). Bei Interesse wende dich bitte an unser Büro.

»Eigentlich wollte ich nur etwas über TCM erfahren. Erhalten habe ich so viel mehr. Ihr habt mir ein Tor in eine andere Welt geöffnet, voller Liebe, Güte und Verbundenheit. Eure Herzen haben mein Herz während der zwei Jahre Ausbildung sehr berührt...« T.H.

»Für mich repräsentieren die beiden Meisterinnen in Verbindung mit Frau Dr. Li das Yin-Yang-Prinzip aufs Feinste. Sie gemeinsam zu erleben, ist eine sehr tiefe Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Die Weisheit und Sanftmut der Meisterinnen und die Kraft der Theorie von Frau Li machen diese Ausbildung zu etwas ganz Einzigartigem.« D. W.

»Das fachliche Wissen von Frau Li ist einfach beeindruckend. Wenn wir als Tian Gong Lehrer/innen dieses Wissen den Menschen in der Zukunft näher bringen, könnten wahrscheinlich viele Tabletten und OP`s vermieden werden.
Die tiefe liebevolle spirituelle Ausbildung durch Meisterin Tianying und Meisterin Tianping lehrt uns, Qi Gong mit dem Herzen zu verstehen, so dass wir uns selbst und die anderen immer besser mit dem Herzen sehen können.« C. E.

»Ich danke Euch allen sehr für das Wissen, das ich von Euch in dieser wunderbaren Ausbildung erhalten habe. Die Vorfreude auf die Ausbildungswochenenden war immer groß und mit Spannung« A.S.