Home  /  Qigong  /  Ausbildungen 2018  /  Meridian-Behandlungsmethode

Dao Yin An Xiao Meridian-Behandlungsmethode

Ausbildung zum Qigong-Therapeuten, Übungs- oder Kursleiter

Meridian-Behandlungsmethode
Ausbildung mit der chinesischen Ärztin Qi Duan Li

Dao Yin An Xiao ist eine Meridian-Behandlungsmethode, die sehr sanft und dennoch effektiv ist. Diese uralte chinesische Methode eignet sich hervorragend, sich selbst und anderen zu helfen, den Gesundheitszustand zu verbessern.

Aufbaukurs mit Frau Dr. Li

Die Ausbildung vermittelt die grundlegenden Theorien über die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), deren Behandlungsmethoden und erläutert die besonderen Merkmale der Zhi Zhen Liaofa-Methode. Sie informiert über den exakten Verlauf der Meridiane, ihre entsprechenden Organbezüge und vermittelt ein Gefühl für den Qi-Fluss im eigenen Körper.

Das richtige Auffinden der Behandlungspunkte und die verschiedenen Formen der Behandlung an sich selbst und anderen werden intensiv eingeübt. Die Teilnehmer lernen, wie sich durch gezielte Anwendungsmethoden verschiedene Beschwerden lindern lassen.

Die Kombination mit bestimmten Qigong-Übungen kann die positiven Wirkungen dieser Behandlungstechnik zusätzlich unterstützen und verstärken.

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine der ältesten und bekanntesten ganzheitlichen Heilkünste und hat ihre Wurzeln u.a. im „Huangdi Neijing - Des Gelben Kaisers Klassiker der Medizin". Das dort gesammelte Wissen soll vom legendären Gelben Kaiser Huangdi (ca. 2600 v.Chr.) zusammengetragen worden sein. Es wurde im Laufe der Zeit immer weiter vervollständigt und ist auch heute noch sehr wichtig für die ganzheitliche Diagnose und Behandlung verschiedenster Probleme und Krankheiten.
So sind u. a. Zungen- oder Handdiagnose gebräuchliche Mittel beim Erkennen von Problemen. Als sichere Diagnosemethoden sind sie von unschätzbarem Wert bei der Suche nach den Ursachen von Problemen körperlicher und mentaler Art.

Frau Dr. Li ist eine Spezialistin der Meridian-Behandlungsmethode. Von ihrem reichen Schatz an Fach- und Erfahrungswissen zu lernen, ist eine wertvolle Bereicherung für jeden, der mehr über seinen körperlichen Gesundheitszustand erfahren möchte oder im therapeutischen/medizinischen Bereich sein Diagnosewissen erweitern möchte. Darüber hinaus findet man hierzulande selten eine solche Expertin der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Inhalte & Ziele der Ausbildung

Diese Ausbildung ist für all jene geeignet, die mehr über sich selbst erfahren möchten, ihrer Familie und Ihren Freunden bei leichten gesundheitlichen Problemen helfen wollen und die in einem heilenden Beruf tätig sind. Inhaltlich bedeutet dies:

  • Theorie der 8 TCM-Diagnosemethoden (Yin- und Yang-Symptome, innere und äußere Krankheitsursachen, Hitze, Kälte, Übermaß, Mangel)
  • Erlernen der Zhi Zhen Liaofa Meridian-Behandlungsmethode
  • Praxis und Vertiefung der in Kleingruppen



Dao Yin An Xiao
Meridian-Behandlungsmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Diese fünfte TCM Therapiemethode ist seit der Zeit des gelben Kaisers auch unter dem Namen Daoyin Anqiao bekannt.

Die anderen vier Therapiemethoden in der TCM werden bis heute ununterbrochen praktiziert, nur diese fünfte Methode ist im Laufe der tausendjährigen Geschichte immer wieder verschwunden, verloren gegangen und dann wieder aufgetaucht. Die letzte Generation von der diese Therapiemethode in China ausgeübt wurde, hat sie sehr berühmt gemacht. Leider ist der Arzt im vorigen Jahr verstorben.

Frau Li und einige ihrer Schüler haben vor 12 Jahren bei diesem Arzt persönlich diese Therapiemethode erlernt und mit großem Erfolg praktiziert. Viele Therapeuten in Deutschland haben diese Methode erlernt und praktizieren sie mit sehr guten Ergebnissen.

Frau Li’s Wunsch ist es, diese fünfte Methode zu erhalten, damit sie durch den Tod des Arztes nicht wieder in Vergessenheit gerät. Sie möchte diese Zhi Zhen Liaofa-Methode in Deutschland weiter verbreiten und vertiefen.

Im Vergleich zu den anderen vier Behandlungsmethoden der TCM hat diese Methode viele Vorteile:

1. Es werden keine körperlichen Verletzungen (wie z.B. bei der Akupunktur) verursacht. Das bedeutet, dass Zhi Zhen Liaofa gut dafür geeignet ist, sich selbst zu behandeln oder auch dass Familienmitglieder sich gegenseitig behandeln können. Auch für Therapeuten ist Zhi Zhen Liaofa eine sehr einfache Methode.

2. Mit dieser Methode kann man sich entweder selbst behandeln oder von einem Therapeuten behandeln lassen.

3. Diese Methode ist eine der besten Ergänzungen zu Qigong-Übungen, um durch Atmung und Bewegung das Qi zu lenken und zu beherrschen. Sie hilft, das innere Qi zu regulieren.

4. Es wir kein Zubehör benötigt. Es lassen sich gezielt bestimmte Beschwerden behandeln, Zhi Zhen Liaofa unterstützt den Heilungsprozess und beugt vor.

5. Sowohl akute als auch chronische Beschwerden können mit dieser Methode erfolgreich behandelt werden.

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung zur Ausbildung schicke uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular (PDF) zurück.

Wir empfehlen zum Einlesen in die TCM-Thematik das Buch "Wege zu seelischer und körperlicher Gesundheit - Chinesische Medizin" von Enver Bunjaku.

Kosten

Preis der Weiterbildung: 275 Euro

Termine des Aufbauseminars

Samstag, 15.07. und
Sonntag, 16.07.2017
jeweils 9 - 17 Uhr