Home  /  Qigong  /  Ausbildungen 2018  /  Qigong-Therapeuten Ausbildung Berlin

Ausbildung zum Qigong-Therapeuten Berlin

Ziele und Schwerpunkte der Ausbildung

Die Ausbildung befähigt dich, Klienten in Einzelsitzungen energetisch zu behandeln. Der Qi Gong Therapeut fungiert dabei als Brücke zwischen der universellen Heil-Energie aus dem Universum und dem Klienten. Da die Energie auf tiefer Ebene wirkt, kann eine solche Behandlung bei sowohl körperlichen als auch emotionalen Beschwerden eingesetzt werden.

Du wirst Schritt für Schritt darauf vorbereitet, wie du eine Heilsitzung durchführst:

  • Den Klienten in einen entspannten, meditativen Zustand führen
  • Dich mit der universellen Liebe aus dem Universum verbinden und in einen erweiterten Bewusstseinszustand gelangen
  • Intuitiv die zur jeweiligen Situation passende Heil-Methoden verwenden und die Energie wirken lassen
  • Den Klienten sanft aus der heilenden Ruhe führen und einen Abschluss finden
  • Nach der Sitzung dein eigenes Energie-Niveau durch Qi Gong anheben

Healing the Healer: Als Therapeut bist du vielen negativen Energien ausgesetzt. Deshalb bekommst du während der Ausbildung eine energetische Schutzhülle verliehen, die wirkungsvoll negative Einflüsse abwehrt. Und du lernst die fortgeschrittene Qi Gong Technik der himmlischen Beine, die dein Energie-Niveau besonders effektiv stärkt und schützt. Diese besondere Übung wird nur in der Therapeuten-Ausbildung gelehrt.

Du brauchst keine Vorkenntnisse, um diese Ausbildung zu beginnen. Die Ausbildung richtet sich auch an Heilpraktiker, die ihr Behandlungsspektrum erweitern und die Erfolge ihrer eigenen Arbeit verbessern möchten. Darüber hinaus eignet sich die Ausbildung hervorragend für die Eigentherapie, um die Gesundheit von dir, deiner Familie und Freunde zu erhalten, zu stärken und zu schützen.

Die Ausbildung wird von den beiden Qi Gong Meisterinnen Tianying und Tianping durchgeführt (bekannt aus der Dokumentation "Am Anfang war das Licht"). Die beiden Schwestern besitzen jahrzehnte-lange Erfahrung mit spiritueller Heilung und haben im Lauf der Zeit übernatürliche Fähigkeiten erlangt. In dieser besonderen Ausbildung teilen sie ihr tiefes Wissen und ihre Erfahrungen (z.B. über karmische Krankheitsursachen) liebevoll mit den Teilnehmern.

Wie wirkt Qigong?

Qigong gilt von jeher als sanfte Methode, den Körper zu stärken, das Leben zu verlängern und bestimmte Krankheiten von innen zu heilen. Die energetischen Heilmethoden wirken auf der körperlichen, emotionalen und geistigen Ebene. Dadurch wird es möglich, die Ursachen von Krankheiten und Verletzungen zu erkennen und selbst aktiv daran zu arbeiten.

Die wissenschaftlich nachgewiesenen Wirkungen von Qi sind u.a.:

  • Infrarot und Infraschall-Strahlungseffekte von ausgesendetem Qi über weite Entfernungen
  • Heilwirkung von niederfrequenten, magnetischen Feldern
  • Flüssigkristallwirkung: materieller und energetischer Transport in der Zellstruktur
  • Stoffwechsel und Atmung beruhigen sich. Der Sauerstoffverbrauch beim Atmen reduziert sich um
    16 %,  der CO2–Gehalt beim Ausatmen um 14,6 %. Der Alterungsprozess verlangsamt sich.
  • Normalisierung des Blutdruckes bei Hypertonie. Puls wird ruhiger.
  • Stabilisierung des Nervensystems
  • Schwingung im Qigong-Zustand gleicht sich der Erdschwingung an (Schumann-Resonanz)

Flyer zur Ausbildung

Hier geht es zum Flyer   Wir freuen uns auf dich!

Kontakt und Anmeldung

Bitte schicke das ausgefüllte Formular an info@tiangong.de oder Fax 030-257 997 94

Bei Fragen ruf einfach an (030 25 79 97 95) oder schreib uns eine E-Mail (info@tiangong.de).

Kosten und Teilnahme

    1.200 Euro (bei einmaliger Zahlung) bzw.
    2x 600 Euro (bei Ratenzahlung)

Für Tian Gong-KursleiterInnen (TGKl):
    1000 € - Gesamtzahlung | 2x 500 € auf Raten

Einzelmodule:
    je 350 € regulär  | 250 € für TGKl

Der Kurs ist staatlich als Ausbildung anerkannt und von der Umsatzsteuer befreit. 

Modultermine und Zeiten

2. Modul: 16.11. – 19.11.2017
3. Modul: 08.02. – 11.02.2018
4. Modul: 03.05. - 06.05.2018

Donnerstag, 13-18 Uhr  |  Samstag 10-18 Uhr
Freitag, 10-18 Uhr         |  Sonntag, 10-16 Uhr

Modulübersicht

Modul 1:

  • Bronzeglocken®-Qigong
  • Himmlische Sprache 
  • Energieschutz
  • Energieatmung

Modul 2: 

  • Übung der Energiehände
  • Heilmethode der Aborigines
  • Lichtmeditation
  • Wiederh. und Üben der Himmlischen Sprache

Modul 3:

  • Vertiefung Energiehände
  • Himmlische Sprache - Übung
  • Schutzmethoden
  • Regulierungs- und Heilarbeit
  • Energieübertragungen

Modul 4:

  • Übung der Himmlischen Beine
  • Wiederholung Aboriginesmethode
  • Zeremonie zur Energieverstärkung
  • Zeremonie zum Qigong-Therapeuten
  • Abschlussprüfung und Zertifikatübergabe

Teilnahmevoraussetzungen

  • Physische Gesundheit und psychische Stabilität
  • Der Wunsch, sich selbst zu stärken und andere mit den Qigong-Methoden zu unterstützen
  • Bereitschaft, die ethischen Prinzipien von Tian Gong zu verinnerlichen und zu leben