Home  /  Qigong  /  Spezielle Tian Gong Kurse  /  Energieschutz

Ein Schutz, den jeder brauchen kann: eine Schutzhülle aus Energie

Dieser Kurs besteht aus zwei Teilen: »Energieschutz« und »Energieatmung«. In diesem Kurs bekommst du deine persönliche energetische Schutzhülle, die deine Widerstandskraft gegenüber äußeren Einflüssen wie Viren, Bakterien, Unfälle oder Fremdenergien erhöht. Die Energieatmung verstärkt dabei die Kraft der Schutzhülle.

Energieschutz

Die Schutzhülle ist ein Geschenk des Universums, das dir hilft, mehr Kraft und Gesundheit zu entwickeln. Sie schützt dich vor einer Reihe von schädlichen Einflüssen. Viren und Bakterien, Umweltgifte oder Allergene können nicht so leicht in den Körper eindringen. Unfälle laufen oft überraschend glimpflich ab, Verletzungen sind weniger schwerwiegend und heilen rasch. Negative Emotionen, Gedanken und Fremdenergien können ferngehalten werden, ebenso Hitze und Kälte. Auch wer viel am Computer arbeitet oder mit dem Handy telefoniert, kann sich vor schädlichen Strahlungen schützen.

Zum Kurs gehört neben der Übertragung der Schutzenergie für den äußeren Körper auch eine »Versiegelung« der Atmungswege und des Verdauungssystems. So bist du auch innerlich gut vor Schadstoffen und Umweltbelastungen geschützt. Die Wirkungen dieses außergewöhnlichen Kurses sind vielfältig.

So stellten Teilnehmende eine auffällige Unempfindlichkeit gegen Schmerzen bei zahnärztlichen Eingriffen fest und eine starke Widerstandskraft während der jährlichen Grippewelle. Andere berichten, dass sie bei der Arbeit mit Klienten ihre eigenen Energien jetzt besser schützen können. Die Schutzhülle ist für alle Menschen eine wundervolle Chance, die körperliche und seelische Gesundheit wirkungsvoll zu schützen.

Der ganze Körper atmet – mit der Energieatmung

Im Kurs wird die Fähigkeit zur Energieatmung auf alle Teilnehmer übertragen. Das heißt, die Akupunkturpunkte und Energiefelder des Körpers und beginnen zu atmen. Dadurch setzt eine tiefe Entspannung im Körper ein und er kann schon in kurzer Zeit wieder »auftanken«.

Auch als Anfänger kannst du bereits erleben, wie durch die kosmische Atemweise die gewohnte Atmung feiner und langsamer wird und eine tiefer gehende Entspannung einsetzt. Der Körper verbraucht dann weniger Sauerstoff und nimmt gleichzeitig sehr viel Energie auf. Durch diese hochwertige Energieatmung verzögert sich wiederum die normale Zellalterung. Das Herz kommt zur Ruhe und seine Funktionen werden gestärkt. Auf körperlicher wie seelischer Ebene beginnt eine Erholungs- und Verjüngungskur.

Wenn du diese Übung regelmäßig praktizierst, kannst du deine Atemwege vor Ansteckung und vor verunreinigter Luft schützen. Alle Hektik, die einen oft nur oberflächlich Luft holen lässt, fällt in dieser »Auszeit« von dir ab. Du spürst tiefen inneren Frieden und kannst dich mit Leib und Seele erholen. Diese Übung hilft dir dabei, ein langes Leben bei guter Gesundheit zu erreichen.

10
Nov
Energieatmung und Energieschutz
Sa. 10.11.2018 und So. 11.11.2018
Tian Gong Institut, Berlin

Hinweis

Der Energieschutz ist besonders für Praktizierende in Heilberufen wie Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ärzte usw. hilfreich. Ebenfalls empfiehlt sich der Energieschutz ganz besonders auch für Qigong-Kursleiter.

»Die Kehlkopfatmung setzte ein. Ich habe wenig und sehr ruhig geatmet, zeitweise gar nicht geatmet. Der Körper ist warm geworden und leichter. Zeitweise bin ich ganz weg gewesen – super entspannt.« U. K., 2007