Home  /  Termine  /  Veranstaltungen 2018

Bronzeglocken-Qigong (A1) – Basiskurs zur Selbstheilung

Die Bronzeglockenübung ist eine Besonderheit unter den Tian Gong-Übungen. Sie gehört zu den Qigong-Übungen, die seit ihrer Entstehung ununterbrochen weitergegeben worden sind. Bei Teilnehmenden ist sie besonders wegen ihrer außergewöhnlichen Wirkungen beliebt.

Die Bronzeglockenübung geht auf den buddhistischen Meister Bodhidharma zurück, der als Gründer des chinesischen Zen-Buddhismus verehrt wird und der diese Übung vor über 1400 Jahren lehrte. Es ist eine stille, meditative Übung, die hauptsächlich im Stehen geübt wird. Schwächere Personen können auch im Sitzen oder Liegen üben. Mit der Bronzeglockenübung zu beginnen, ist daher für jeden Menschen jederzeit möglich – unabhängig vom Alter oder von der körperlichen Konstitution.

Weitere Informationen:

Termine:

Fr. 16.02.2018, 18:00–21:00 Uhr
Sa. 17.02.2018, 09:30–13:30 Uhr

Ort:

Tian Gong Institut
Martin-Luther-Str. 91-93
10825 Berlin

Preis:

120,- € (erm. 100,- €)

Anmeldung und Information:

bitte nutzt unsere elektronische Anmeldung
ANMELDEN
bei weiteren Fragen:
Tian Gong Institut
Tel.: 030 - 25 79 97 95
Email: info@tiangong.de
« zurück